Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 226 bis 233 von 233

Thema: MTV Unplugged - Summer Solstice VÖ 06.10.2017

  1. #226
    reg. User Avatar von Claudimaus
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bei Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    8.258
    Folgender Kommentar wird nicht jedem schmecken, aber a-ha hätten es bei Ihrem ersten (zweiten) Abschied bleiben lassen sollen. Da war es nämlich noch ein „Ending On A High Note“ und all das was danach kam, nur noch blanker Durchschnitt. Erst das nicht besonders erfolgreiche „CIS“, dann die an Besuchern überschaubare Tournee, jetzt das mittelmäßige Unplugged und im kommenden Jahr wieder der Versuch, die Hallen voller zu kriegen. Und bei den Hallen bleibt es ja nicht. Da muss schon ein Monster-Album kommen, um da nochmal dran anknüpfen zu können. Na ja, warten wir es mal gespannt ab.

    Sorry, aber das musste ich jetzt mal loswerden...!
    Ich kann dir das nicht absprechen.

  2. #227
    reg. User
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Obersulm
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von Claudimaus Beitrag anzeigen
    Ich kann dir das nicht absprechen.
    dem stimme ich dir auch zu ,das ist alles nicht mehr das was es einmal war !Sorry mich haut gar nichts vom Hocker

  3. #228
    reg. User Avatar von Dolce-Vita
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    4.174
    Puh,ich gehöre mittlerweile nach 2010 wohl auch zu den Dauermeckerern,darum bin ich eurer Meinung voll und ganz.Als die CD bei mir ankam... erstmal Kopfhörer auf die Ohren und zuhören,so schön!Ich hab`s dann nochmal getan,nochmal so schön,und noch einmal vor ein paar Wochen,weil ich nicht einschlafen konnte...Was die 90er Konzerte angeht,da habt ihr wirklich recht,das ganze damals war ja nicht wie aktuell auf das Kommerzielle gestrickt,ihr Stern am Pophimmel war am Sinken.Morten`s Stimme war für mich ohnehin in den 90ern auf dem absoluten Höhepunkt.Darum habe ich wenn ich "Memorial Beach" aus Giske höre irgendwie immer die Stimme im Ohr,die mir damals "Haut von Gans" gegeben hat,heute leider Fehlanzeige.Ich hatte mich so auf "Analogue" gefreut,immer noch einer meiner Lieblingssongs... ich habe immer gewartet,ob noch was gitarrenmässig passiert-leider Fehlanzeige.Na ja,ich habe mir für den Januar ein und nur ein sehr teures Ticket geleistet,und werde im Juni nach England fahren und mir die wahrscheinlich nächste und für mich letzte "Greatest Hits" Tour anschauen,und hoffentlich nochmal richtig feiern mit den englischen Fans,darauf freue ich mich wahnsinnig.Wenn die Konzerte dann nicht der Bringer sind können wir die unglaublich tolle Landschaft geniessen,und uns an die alten Zeiten zurückerinnern,immer wieder gerne... ähm und ich hoffe doch mal nicht das wieder so eine exquisite Sängerin Morten`s Parts auf diversen Gesangsstrecken übernimmt und sorry an die Mädels die sich das einmalige event in Giske geleistet haben,ich weiß ihr habt etwas Besonderes erlebt,nur leider waren die meisten hier nur Zuschauer,und so empfinde ich es bis aktuell

  4. #229
    reg. User Avatar von a-haforever1
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    29
    Beiträge
    209
    So Tickets für August auch gesichert. Nächstes Jahr Unplugged und Electric. Für ein Mega Fan wie mich ein Traum. 2018 ich bin bereit.

  5. #230
    reg. User Avatar von a-haforever1
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    29
    Beiträge
    209
    Ich muss sagen das mich ein a-ha Konzert immer begeistert. Das Cast in Steel Album ist auch Spitze. Das Unplugged Konzert ein Hochgenuss. a-ha hat kein bisschen an Glanz verloren. Bin Froh das sie da sind. Mega a-ha

  6. #231
    reg. User
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    SH
    Alter
    41
    Beiträge
    130
    Auch ich muss sagen, dass aus meiner persönlichen Sicht die vorherigen Kritiken weit über das Ziel hinaus schießen!

    Ich kann es absolut verstehen, wenn jemand die Unplugged-Varianten nicht mag, habe hier auch schon vor mehr als einem Jahr die Massentauglichkeit angezweifelt. Auch ich hätte mir an einigen Stellen ein wenig mehr "WUMMS" erhofft, Unplugged muss nicht unbedingt durchgängig Ruhe bzw. Ballade heißen.
    Doch aus diesem Grund die Daseinsberechtigung anzuzweifeln geht mir deutlich zu weit. Wenn ich das neueste Buch meines Lieblingsschriftstellers nicht so mag wie die vorherigen Werke, dann schreibe ich doch nicht: hätte er das Schreiben mal lieber gleich lassen sollen! Das eine gefällt mehr, das andere weniger. Musiker in ihren 30ern dürfen doch wohl auch anders sein als in ihren 50ern!
    Auch ich möchte gerne eine Lanze brechen für das CIS-Album, wie häufig bei a-ha lohnt es sich, mehrmals hinzuhören!
    Und wer nicht die immer wieder erneute Auflage der typischen Konzerte wünscht, der dürfte sich über die Unplugged-Variante doch von Herzen freuen und sich dafür einfach öffnen.
    Ich freue mich sehr auf 2018, sowohl Unplugged als auch Electric Summer, Spaß soll es machen! Und da habe ich hier nun das erste Mal seit langem das Gefühl, dass es den Musikern wirklich Spaß gemacht hat und das tut sehr gut, dieses zu sehen!

  7. #232
    reg. User
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    2.955
    Zitat Zitat von Skandi Beitrag anzeigen
    Thanx to Jakob ( dann mal ran an den Fernseher!):http://a-ha-live.com/2017/12/05/new-...to-air-on-tv2/
    Heute wird besagte Dokumentation gesendet. Hoffentlich können wir sie dann auch mal schauen:
    http://www.tv2.no/a/9541917/

  8. #233
    reg. User Avatar von a-haforever1
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    29
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von Janina-ha Beitrag anzeigen
    Auch ich muss sagen, dass aus meiner persönlichen Sicht die vorherigen Kritiken weit über das Ziel hinaus schießen!

    Ich kann es absolut verstehen, wenn jemand die Unplugged-Varianten nicht mag, habe hier auch schon vor mehr als einem Jahr die Massentauglichkeit angezweifelt. Auch ich hätte mir an einigen Stellen ein wenig mehr "WUMMS" erhofft, Unplugged muss nicht unbedingt durchgängig Ruhe bzw. Ballade heißen.
    Doch aus diesem Grund die Daseinsberechtigung anzuzweifeln geht mir deutlich zu weit. Wenn ich das neueste Buch meines Lieblingsschriftstellers nicht so mag wie die vorherigen Werke, dann schreibe ich doch nicht: hätte er das Schreiben mal lieber gleich lassen sollen! Das eine gefällt mehr, das andere weniger. Musiker in ihren 30ern dürfen doch wohl auch anders sein als in ihren 50ern!
    Auch ich möchte gerne eine Lanze brechen für das CIS-Album, wie häufig bei a-ha lohnt es sich, mehrmals hinzuhören!
    Und wer nicht die immer wieder erneute Auflage der typischen Konzerte wünscht, der dürfte sich über die Unplugged-Variante doch von Herzen freuen und sich dafür einfach öffnen.
    Ich freue mich sehr auf 2018, sowohl Unplugged als auch Electric Summer, Spaß soll es machen! Und da habe ich hier nun das erste Mal seit langem das Gefühl, dass es den Musikern wirklich Spaß gemacht hat und das tut sehr gut, dieses zu sehen!
    Die Freude sieht man und hört man von der Band. Dem wo es nicht passt kann ja Zuhause bleiben. Hauptsache denen wo es Gefällt haben ihren Spaß und Freude.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •