Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 236

Thema: Neues von a-ha 2017!!! Acoustic Live DVD, Album, Tour

  1. #151
    reg. User Avatar von a-hafan88
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Kreis Kusel
    Alter
    29
    Beiträge
    669

    Schön so was zu lesen
    Ein Weihnachtsgeschenk

  2. #152
    reg. User Avatar von White Canvas
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    251
    Bin gerade auf youtube hierauf gestoßen und finde es eine super Einstimmung auf die Akustik-CD und Tour.

    A-HA - CD Acoustic Compilation 25 Songs 2016

    https://youtu.be/kYCT3hkg644

    Der Name trügt natürlich, ist keine CD und nicht offiziell, sondern eine Zusammenstellung von a-ha Fans in Südamerika. Published on May 28, 2016

    01. THE SUN ALWAYS SHINES ON TV, Capital Radio, London 2006 0:00
    02. THE LIVING DAYLIGHTS, Glasgow 2006 4:18
    03. ANALOGUE, Capital Radio, London 2006 7:39
    04. STAY ON THESE ROADS, Grimstad 2001 11:25
    05. WHITE DWARF, Gasglow 2006 15:13
    06. BIRTHRIGHT, Glasgow 2006 19:14
    07. LAMB TO THE SLAUGHTER, Berlin 2006 23:45
    08. MINOR EARTH MAJOR SKY, Westfalen 2010
    09. COSY PRISIONS, Capital Radio, London 2006
    10. EAST OF THE SUN, Berlin 2006
    11. HUNTING HIGH AND LOW, Top of the Pops 2002
    12. KEEPER OF THE FLAME, BBC Radio 2006
    13. SUMMER MOVED ON, acoustic Radio Session UK 2001
    14. UNDER THE MAKE UP, Aspekte ZDF 2015
    15. YOU´LL NEVER GET OVER ME, Berlin 2006
    16. ANGEL IN THE SNOW, Elf99 1993
    17. YOU ARE THE ONE, Rio De Janeiro 2010
    18. AND YOU TELL ME, Birmingham 2009
    19. VELVET, Birmingham 2009
    20. LIFELINES, Top of the Pops 2002
    21. THE WEIGHT OF THE WIND, Hamburg 1993
    22. CRYING IN THE RAIN, Brighton Centre 2010
    23. EARLY MORNING, Stadtallendorf 2010
    24. NONSTOP JULY, Dresden 2010
    25. DARK IS THE NIGHT, Berlin 2006

  3. #153
    reg. User
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    383
    da bekommt man richtig lust auf mehr !!!

  4. #154
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Lady Ice Beitrag anzeigen
    ...
    ...
    Das mit dem Nach-vorne-Stürmen geht echt gar nicht. Wer kommt auf die Idee, das zu machen? Erlebt habe ich das auch schon; zum Fremdschämen...

    ...

    ...Ich hoffe inständig, dass diesmal alle genug Feuerzeuge mitbringen, damit Magne nicht wieder diese peinliche Handy-Nummer abziehen muss. Von ihm war's ja ganz süß, aber traurig dass man zu diesem Mittel greifen muss, damit manche Leute dann mal für 1 Minute das Handy auslassen. Gerade bei Unplugged wäre es schön, wenn da nicht so viel Geblitze und Geblinke von Handies wäre...
    Und ich fände es schön, wenn es grundsätzlich durchgesetzt werden könnte, wenn im vorderen Drittel die Handies ausgeschaltet bleiben müssten. Dann schaut man von hinten nicht immer auf ein Lichtermeer von Displays, da anscheinend heute alle filmen können, aber nicht dazu in der Lage sind, ihre Displays auf minimale Helligkeit zu dimmen.
    Außerdem leidet die STimmung unter den Dauerfilmern, wenn man ein Handy in der Hand hat, bleibt man ruhig stehen, kann nicht klatschen, singt nicht mit (weil das ja auf den Film käme) etc.
    Ich finde es genauso rücksichtslos, vorne zu filmen wie von hinten nach vorne stürmen zu wollen, aber das sehen die jeweilien "Täter" sicher sehr subjektiv.

    Nur so ein Denkanstoß...

    Gruß
    Carli

  5. #155
    reg. User Avatar von SamBO
    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Carli Beitrag anzeigen
    Und ich fände es schön, wenn es grundsätzlich durchgesetzt werden könnte, wenn im vorderen Drittel die Handies ausgeschaltet bleiben müssten. Dann schaut man von hinten nicht immer auf ein Lichtermeer von Displays, da anscheinend heute alle filmen können, aber nicht dazu in der Lage sind, ihre Displays auf minimale Helligkeit zu dimmen.
    Außerdem leidet die STimmung unter den Dauerfilmern, wenn man ein Handy in der Hand hat, bleibt man ruhig stehen, kann nicht klatschen, singt nicht mit (weil das ja auf den Film käme) etc.
    Ich finde es genauso rücksichtslos, vorne zu filmen wie von hinten nach vorne stürmen zu wollen, aber das sehen die jeweilien "Täter" sicher sehr subjektiv.

    Nur so ein Denkanstoß...

    Gruß
    Carli

    Ich glaube, dass ist etwas wieder Vergleich von Äpfeln und Birnen.

    Zum einen das respektlose Überrennen der ersten Reihen, die sehr viel mehr Geld für Ihre Plätze zahlen und dann auch noch die Einschränkung hinnehmen zu müssen, wenn man schon mal einen Platz vor der Bühne hat, nicht fotografieren zu dürfen!?

    Da stellt sich mir ehrlich die Frage, wen Du mit deinem Denkanstoß wirklich strafen möchtest?

    Prinzipiell dürften dann nur die Leute in den letzten Reihen Fotos machen, weil diese dann niemanden stören. Denn auch wenn in der Mitte gefilmt und fotografiert wird, steht jemand dahinter, der in seiner Sicht eingeschränkt wird.

    Das mit dem Aufruf von Magne, die Taschenlampen der Mobiltelefone einzuschalten fand ich im übrigen nicht schlecht. Weil somit die Gefahr eines Brandes in der Halle gebannt wird. Und es sah wunderschön aus.

    Hilsen
    Susi

  6. #156
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von SamBO Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ist etwas wieder Vergleich von Äpfeln und Birnen.

    Zum einen das respektlose Überrennen der ersten Reihen, die sehr viel mehr Geld für Ihre Plätze zahlen und dann auch noch die Einschränkung hinnehmen zu müssen, wenn man schon mal einen Platz vor der Bühne hat, nicht fotografieren zu dürfen!?

    Da stellt sich mir ehrlich die Frage, wen Du mit deinem Denkanstoß wirklich strafen möchtest?

    Prinzipiell dürften dann nur die Leute in den letzten Reihen Fotos machen, weil diese dann niemanden stören. Denn auch wenn in der Mitte gefilmt und fotografiert wird, steht jemand dahinter, der in seiner Sicht eingeschränkt wird.

    Das mit dem Aufruf von Magne, die Taschenlampen der Mobiltelefone einzuschalten fand ich im übrigen nicht schlecht. Weil somit die Gefahr eines Brandes in der Halle gebannt wird. Und es sah wunderschön aus.

    Hilsen
    Susi
    Hej Susi,
    da stimme ich dir zu. Die Äpfel filmen, die Birnen rennen nach vorne, aber es sind beides Früchte mit ihren jeweiligen Rechten.

    Nur um Missverständniss auszuräumen: Wenn ich zu einem Konzert gehe, habe ich Karten in den ersten 10-15 Reihen oder ich gehe nicht zu diesem Konzert. Ich bin keiner, der nach vorne rennt, wenn es nicht erlaubt ist (im Übrigen empfehle ich jedem, der hier Bedenken hat, die Schleyerhalle in Stuttgart. Da ist die Security so scharf, dass keiner nach vorne darf, erst bei den letzten drei/vier Liedern).
    Aber ich bin auch jemand, der alle Sachen von zwei Seiten betrachtet, bevor er sich ein Urteil bildet.
    Schau mal auf deine Tickets: Auf allen steht drauf, dass Film- und Fotoaufnahmen verboten sind aber auf keinem Ticket steht drauf, dass die Plätze zwingend zu besetzen und nicht zu verlassen sind.

    Natürlich haben die vorderen Reihen mehr Geld für ihre Karten bezahlt. Aber die hinteren Reihen haben aber auch mindestens 2/3 davon bezahlt und haben ein Recht darauf, die Lichtshow auf der Bühne genießen zu können und nicht auf tausende Displays schauen zu müssen.

    In den ersten Reihen stört man sich nicht an den Displays, weil man keine vor sich hat. Und jedes Smartphone kann man so einstellen, dass man die Helligkeit so einstellen kann, dass man keine anderen stört, man selbst aber noch sehen kann, was man fotografiert.

    Und unbestritten dürfte sein, dass ein 100%ig mitgehender erster Block sowohl die Band als auch die restlichen Zuschauer mit ihrer Stimmung ansteckt und insgesamt für ein gelungeneres Konzert sorgt. Fragt mal die Lieblinge auf der Bühne, wie sie das einschätzen!

    DAs mit der vermiedenen Brandgefahr ist ein nettes Argument aber mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass von Smartphones ein größeres Brandrisiko ausgeht als von Feuerzeugen. Feuerzeuge setzt man gezielt ein, die fangen nicht einfach Feuer, was man von Handies nicht sagen kann.

    Gruß
    Carli

  7. #157
    reg. User
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    383
    Realistisch gesehen lässt sich das nach vorne stürmen kontrollieren. Das Handy Fotografieren nicht.
    Ich schau mir ein Konzert aber auch lieber mit meinen eigenen Augen an, als auf dem Handy Display !

  8. #158
    reg. User
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    A, A
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Carli Beitrag anzeigen
    Und ich fände es schön, wenn es grundsätzlich durchgesetzt werden könnte, wenn im vorderen Drittel die Handies ausgeschaltet bleiben müssten. Dann schaut man von hinten nicht immer auf ein Lichtermeer von Displays, da anscheinend heute alle filmen können
    Selten so einen Unsinn gelesen.
    Soll auch nicht geklatscht werden damit auch jeder noch den letzten Ton des Songs hören kann, oder alle bis die Band die Bühne wieder verlassen hat sitzen bleiben ? Evtl sollte das Publikkum auch nach Körpergrösse sitzen damit die Kleinen einen besseren Blick haben ?

    Also ehrlich wer sich an sowas stören kann der sollte sich das Geld sparen und lieber zu Hause bleiben.

  9. #159
    reg. User Avatar von Tanji
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Münster
    Alter
    40
    Beiträge
    442
    Um mal ehrlich zu sein, vergesse ich meistens schöne Fotos zu machen, weil ich einfach nur den Moment genieße. Allerdings nervt es mich auch, wenn Leute ihr Handy nach oben reißen und ich das Ding nahezu an den Kopf geklöppelt kriege. Ich bin recht groß gewachsen und kann über die Köpfe vieler drüber gucken, hat aber den Nachteil, dass man dann die Handys vor der Nase (oder dem Kopf) hat... Aber wenn man die Leute nett anspricht, geht auch das meistens.

  10. #160
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von POLARLICHT Beitrag anzeigen
    Selten so einen Unsinn gelesen.
    Soll auch nicht geklatscht werden damit auch jeder noch den letzten Ton des Songs hören kann, oder alle bis die Band die Bühne wieder verlassen hat sitzen bleiben ? Evtl sollte das Publikkum auch nach Körpergrösse sitzen damit die Kleinen einen besseren Blick haben ?

    Also ehrlich wer sich an sowas stören kann der sollte sich das Geld sparen und lieber zu Hause bleiben.
    Hallo,
    du hast die Message nicht verstanden und den albernen Vorschlägen nach zu urteilen, auch nicht zu Ende gelesen, was ich geschrieben habe.
    Die Message war, dass man sich nicht über Leute aufregen soll, die etwas Unzulässiges (nach vorne rennen) tun an dem man sich stört aber selbst nicht bereit ist, auf etwas Unzulässiges zu verzichten, das andere stören könnte und das zudem eine optimale Stimmung verhindert.

    Natürlich weiß ich, dass ich in ein Wespennest gestochen habe und das war auch meine Absicht.

    Wenn man die Leute auf der Bühne fragen könnte, was ihnen lieber ist, dann würden sie sich sicher für die Leute entscheiden, die nach vorne rennen und Stimmung machen als für die Leute, die nicht klatschen können, weil sie ihre Filme nicht verwackeln möchten.

    Gruß
    Carli

  11. #161
    reg. User
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    2.504
    Zitat Zitat von White Canvas Beitrag anzeigen
    Bin gerade auf youtube hierauf gestoßen und finde es eine super Einstimmung auf die Akustik-CD und Tour.

    A-HA - CD Acoustic Compilation 25 Songs 2016

    https://youtu.be/kYCT3hkg644

    Der Name trügt natürlich, ist keine CD und nicht offiziell, sondern eine Zusammenstellung von a-ha Fans in Südamerika. Published on May 28, 2016

    01. THE SUN ALWAYS SHINES ON TV, Capital Radio, London 2006 0:00
    02. THE LIVING DAYLIGHTS, Glasgow 2006 4:18
    03. ANALOGUE, Capital Radio, London 2006 7:39
    04. STAY ON THESE ROADS, Grimstad 2001 11:25
    05. WHITE DWARF, Gasglow 2006 15:13
    06. BIRTHRIGHT, Glasgow 2006 19:14
    07. LAMB TO THE SLAUGHTER, Berlin 2006 23:45
    08. MINOR EARTH MAJOR SKY, Westfalen 2010
    09. COSY PRISIONS, Capital Radio, London 2006
    10. EAST OF THE SUN, Berlin 2006
    11. HUNTING HIGH AND LOW, Top of the Pops 2002
    12. KEEPER OF THE FLAME, BBC Radio 2006
    13. SUMMER MOVED ON, acoustic Radio Session UK 2001
    14. UNDER THE MAKE UP, Aspekte ZDF 2015
    15. YOU´LL NEVER GET OVER ME, Berlin 2006
    16. ANGEL IN THE SNOW, Elf99 1993
    17. YOU ARE THE ONE, Rio De Janeiro 2010
    18. AND YOU TELL ME, Birmingham 2009
    19. VELVET, Birmingham 2009
    20. LIFELINES, Top of the Pops 2002
    21. THE WEIGHT OF THE WIND, Hamburg 1993
    22. CRYING IN THE RAIN, Brighton Centre 2010
    23. EARLY MORNING, Stadtallendorf 2010
    24. NONSTOP JULY, Dresden 2010
    25. DARK IS THE NIGHT, Berlin 2006
    Da sind echt schöne Sachen dabei. East of the Sun wäre ja auch so ein Wunsch von mir. Cosy prisions- wunderschön. Angel in the Show - ein Traum.

  12. #162
    reg. User
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    2.504
    Nonstop July habe ich noch vergessen. Zum alle Drei "Knutschen".

  13. #163
    reg. User
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    927
    and Butterfly Butterfly (the Last Hurrah) BBC Radio 2, London 28/09/2010:
    https://www.youtube.com/watch?v=FIeg7Z8OC_Y

  14. #164
    reg. User
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    2.504
    Zitat Zitat von zbig1 Beitrag anzeigen
    and Butterfly Butterfly (the Last Hurrah) BBC Radio 2, London 28/09/2010:
    https://www.youtube.com/watch?v=FIeg7Z8OC_Y
    👍❤

  15. #165
    reg. User
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    16
    Engelsgleich ❤️

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •