Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: 17.04.16 Hannover-Konzert, TUI Arena

  1. #31
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Kann auch nur sagen, dass das Video gelungen ist. Endlich mal kein Dröhnen im Ton und die Bilder passen auch.

    Zum Thema Stimmung: Wenn ich das so lese, bin ich froh in Stuttgart gewesen zu sein. Da standen die Blöcke vor der Bühne und bis weit nach hinten schon beim ersten Lied und bis zum Ende sah man nur hier und da, dass sich jemand der Ü40 mal setzen wollte/musste. Ich fände es als Musiker äußerst deprimierend, wenn das Publikum bei Musik wie sie a-ha macht, nicht von alleine zu tanzen begänne und sitzen bliebe, egal ob ich sie als Bandmitglied dazu animiere oder nicht.

    Gruß
    Carli

  2. #32
    reg. User Avatar von hannah
    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    Hannover - Umland
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von Carli Beitrag anzeigen
    Ich fände es als Musiker äußerst deprimierend, wenn das Publikum bei Musik wie sie a-ha macht, nicht von alleine zu tanzen begänne und sitzen bliebe
    Schön gesagt, Carli - Stuttgart wäre was für mich gewesen.

  3. #33
    reg. User Avatar von Cermisi
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Alpenrand - Foot of the mountain
    Beiträge
    1.813
    Zitat Zitat von Carli Beitrag anzeigen
    Kann auch nur sagen, dass das Video gelungen ist. Endlich mal kein Dröhnen im Ton und die Bilder passen auch.

    Zum Thema Stimmung: Wenn ich das so lese, bin ich froh in Stuttgart gewesen zu sein. Da standen die Blöcke vor der Bühne und bis weit nach hinten schon beim ersten Lied und bis zum Ende sah man nur hier und da, dass sich jemand der Ü40 mal setzen wollte/musste. Ich fände es als Musiker äußerst deprimierend, wenn das Publikum bei Musik wie sie a-ha macht, nicht von alleine zu tanzen begänne und sitzen bliebe, egal ob ich sie als Bandmitglied dazu animiere oder nicht.

    Gruß
    Carli
    Ich verstehe dich - und natürlich ist es schöner wenn man dem Publikum ansieht dass es die Musik schätzt und aufsteht. Nur bitte nicht jeden verurteilen der sitzen bleibt. Manchmal hat es auch Gründe warum jemand nicht aufsteht! Ich war auch in Stuttgart und musste sitzen bleiben. Dennoch würde ich niemand anmaulen der vor mir aufsteht. Ist halt mein Problem dass ich es zur Zeit nicht kann! Und auf den Seitenrängen darf sich, meiner Meinung nach, eh jeder verhalten wie er möchte (und nicht nur dort!). Wenn jemand stiller Genießer ist kann man dagegen auch nichts sagen. Seltsam wird es für mich erst wenn sie andere Leute ermahnen nicht aufstehen zu dürfen - oder wenn sich welche lauthals über ihren letzten Arztbesuch unterhalten
    Danke fürs Kompliment für das Video Ich hab noch mehr davon..wenn ich endlich zum hochladen komme..

  4. #34
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Wollte doch auch keinen verurteilen...
    Ich kann es halt für mich nur nicht nachvollziehen, wenn welche ohne Regung sitzen bleiben, wenn sie nicht gehandicapped sind.
    (Off Topic zur Ergänzung: Ich selbst war vor einigen Jahren bei P. Gabriel, zwei Wochen nach ner Knie-OP, auf Krücken. Hatte Stehplatz-Karte, wollte aber hin, Schleyer-Halle ausverkauft. Kontakt mit Hallenleitung aufgenommen, habe eine "Ehren-Karte" bekommen und saß mit auf der Tribüne, dort, wo sonst TV-Cams stehen, zusammen mit 15 "feinen" Herrschaften, die noch schnell ne Gratis-Karte bekommen hatten. Auf dieser Tribüne war nichts los, es hat neben einer Frau nur einer gestanden, geklatscht, gesungen: Der mit den Krücken... Die anderen haben nur auf ihren Smartphones rumgemacht oder blöd geguckt. Habe sie wohl gestört. Warum sie da waren, war mir ein Rätsel")

    Bitte bitte, bitte, lade noch ein paar Videos hoch, auch wenn du aus Stuttgart noch welche hast, da finden sich so wenige. Bekommst auch wieder ein Lob...

    Gruß
    Carli

  5. #35
    reg. User Avatar von Cermisi
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Alpenrand - Foot of the mountain
    Beiträge
    1.813
    Hab ich auch nicht so verstanden dass du jemand verurteilen wolltest
    In Stuttgart hab ich leider nichts gefilmt. Dort hätte ich auch nicht viel mehr als Hinterköpfe filmen können
    Sehr interessant deine Geschichte vom P.Gabriel Konzert. Vielleicht sollte ich auch mal einen Antrag stellen - auf eine Ehren-Karte neben Pål an der Tribüne
    Dann beginne ich mal gleich mit Velvet
    https://www.youtube.com/watch?v=LrcVQpOVmbE

  6. #36
    reg. User Avatar von SamBO
    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    84
    Ich saß einmal sogar mit verschränkten Armen auf der Brüstung aufliegend und habe den Moment einfach genossen. Morten hat dies mit einem Lächeln honoriert und das ist für mich mehr wert, als diejenigen Stimmen die meinen Sitzplätze kaufen zu müssen, um sich dann über Konzertbesucher aufzuregen die eben genau das machen, was man mit Sitzplätzen macht, eben die Möglichkeit zu haben zu sitzen.

    Die Hauptsache ist doch, wir hatten alle Spaß und da ist die Art und Weise doch völlig wurscht!

  7. #37
    reg. User
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    4
    Ich muss noch kurz was zum Sitzen-Bleiben beisteuern

    Ich war in Wien mit meiner Freundin am Konzert - und wir hatten Sitzplätze. Und ja, bis gegen Ende saßen die meisten Leute, erst bei den Zugaben wurde aufgestanden. Aber ich habe es genossen, zu sitzen und das Konzert mit allen Sinnen zu erfahren. Wir haben mitgeklatscht, mitgesungen, mitgeshakt - auch im Sitzen geht das gut. Wenn ich unbedingt von Anfang an nicht sitzen und mittanzen will, dann muss ich mir halt einen Stehplatz nehmen.

    Zum Singen - Morten war auch bei uns für zwei oder drei Lieder nicht auf der Bühne - aber soweit ich mich erinnere, hat er auch damals beim Konzert der foot-of-the-mountain-tour ein oder zwei Lieder ausgesetzt und die anderen singen lassen. Und ich fand das toll, denn Velvet von Pal gesungen war für mich ein ganz besonderer Genuss- eben, weil er sonst bei a-ha ja auch im Hintergrund bleibt und eine tolle Stimme hat. Und auch "here I stand ..." fand ich toll, auch wenn es nicht von Morten gesungen war

    LG Sabine aus Ö

  8. #38
    reg. User Avatar von Carli
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    13
    Hallo und danke für eure Meinungen,

    ich bezog mich auf das Konzert in Stuttgart.
    Liebend gerne hätte ich einen Stehplatz gekauft.
    Nur: In Stuttgart gab es keine Stehplätze (und ich dachte, das sei allgemein so, da habe ich nicht gut genug nachgeforscht, sorry), der gesamte Innenraum bis vor die Bühne war bestuhlt, warum auch immer.

    Gruß
    Carli

  9. #39
    reg. User
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von nordlyset14 Beitrag anzeigen
    Die TUI-Arena war gut besetzt, auch nach und nach der Innenraum, die Stimmung war nicht überbordend, aber o.k.
    Und jetzt kommt mein großes ABER!!
    Der SOUND!!!!!!!!! Für viele der heutigen Tontechniker/Soundmixer scheint das Motto zu gelten: HAUPTSACHE LAUT – und die VOLLE BASSDRÖHNUNG!
    Ein differenziertes (und ausgewogenes!) Klangerlebnis sieht für mich anders aus – und: JA – auch bei Live-Konzerten wäre so etwas möglich zu realisieren.
    Hier war eigentlich eine Band mit Weltruf am Werk und die aufgefahrene Technik sah auch danach aus. Aber das Personal??????
    Das Ganze war ein „mittellastiger Frequenz-Einheitsbrei“ mit Dröhnung unten – und WAS MIR RICHTIG WEH TUT - : Dieses undifferenzierte Gematsche hat Morten zu häufig plattgemacht! Er war bei Stimme, er/es hätte super sein können, wenn er nicht mehr oder weniger untergegangen wäre in den ihn überlagernden Frequenzen.
    „Under the makeup“ war eine wohltuende Ausnahme...
    Ich frage mich, wo kriegt die Band ihre Technik-Leute her? Sind die einfach angemietet – und alles geht sowieso nur noch nach dem „Zeit-ist-Geld-Prinzip“? Machen die eigentlich noch einen vernünftigen Sound-Check – und wenn ja, merken die (Band + Techniker) eigentlich gar nichts??? Ist das wirklich das heutige Verständnis von Tonqualität?
    Mir ist das ziemlich unverständlich... – so viel Potenzial, das nicht so rübergekommen ist, wie es das eigentlich verdient...
    Oh je... in der Köpi-Arena in Oberhausen war es nicht besser - scheint sich wie ein roter Faden durch die Tour zu ziehen.

  10. #40
    reg. User Avatar von Tanji
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Münster
    Alter
    40
    Beiträge
    459
    Also ich fand den Sound gestern nur bei Marcel Brell etwas "dröhnig". Bei a-ha wars gut. Zumindest da wo ich stand

  11. #41
    reg. User
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Tanji Beitrag anzeigen
    Also ich fand den Sound gestern nur bei Marcel Brell etwas "dröhnig". Bei a-ha wars gut. Zumindest da wo ich stand
    Und das war im Innenraum?

  12. #42
    reg. User Avatar von Tanji
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Münster
    Alter
    40
    Beiträge
    459
    Ja genau. Relativ weit vorne zw. Pål und Morten....

  13. #43
    reg. User Avatar von White Canvas
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    253
    Ja, vorne war in Oberhausen der Sound sehr gut.

  14. #44
    reg. User Avatar von hannah
    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    Hannover - Umland
    Beiträge
    215
    Hat jemand Fotos in Hannover gemacht und irgendwo hochgeladen?
    Habe so schlecht gesehen... und würde gerne noch ein wenig nachschwelgen...

  15. #45
    reg. User
    Registriert seit
    01.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    595

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •